Folge 27 – New York

Folge 27 – New York

Wir waren noch niemals in New York, denn Flugzeuge töten Menschen und das Klima. Dafür bewerben wir uns am Broadway mit einer neuen Nationalhymne für die Vereinigten Republiken Deutschlands. Gönnt euch während der Vorstellung einen Schluck vom mannhaften Saft. Aber passt auf, dass ihr davon nicht dick werdet. Ihr wisst schon: wegen schwanger und so.

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 26 – Auto

Folge 26 – Auto

Der Asphalt glüht, die Reifen quietschen und die Polizei ist dicht hinter uns. Rückblick: wenige Minuten zuvor befanden wir uns noch auf dem Bundesparteitag der FDP. Was dort geschah ist nicht in Worte zu fassen. Aufgrund einer klassischen Spargelsituation kam es letztendlich zu dieser Verfolgungsjagd, an der ihr nun teilnehmen könnt. Bitte anschnallen!

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 25 – Coffee Shop

Folge 25 – Coffee Shop

Euer liebster Globetrotter-Podcast ist zurück aus Amsterdam und berichtet euch von exotischer niederländischer Kunst, Architektur und Kulinarität. Ihr seid schon ganz aufgeregt? Dann chillt euch erstmal in den Coffee Shop und genießt etwas von dem berühmten Kaffee Amsterdams. Denkt aber bitte nach eurer Rückkehr daran, uns ein paar Hasskommentare zu hinterlassen.

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 24 – Internet

Folge 24 – Internet

In der letzten Woche noch Kommerz, heute schon radikal links-autonom-grünkommunistisch. Wir sind schnellebig und wandelbar, so wie das Internet es uns lehrt. Doch auch dieser Podcast ist in Gefahr! Artikel 13 und unsere eigene Unfähigkeit das Urheberrecht und alle anderen Gesetze zu achten bedrohen unsere Existenz. Also verklagt uns bitte nicht!

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 23 – Marsstation

Folge 23 – Marsstation

Hier ist er wieder, der Sellout-Podcast zum Mitschämen. Heute empfehlen wir euch die Top 3 Gegenstände, die ihr benötigt, wenn man euch zum Sterben auf einen fremden Planeten schickt. Achtung Spoiler: Tomaten sind besonders wichtig. Kauft sofort welche bei einem Online-Versandhaus eurer Wahl, das wir eigennützig bewerben. Und immer dran denken: lieber Scheiße in der Hand als einen Ochsen auf dem Mars.

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 22 – Fitnessstudio

Folge 22 – Fitnessstudio

Für manche ist diese Folge vielleicht etwas zu feucht, wir mögen es aber genau so! Allerdings gibt es hierbei mindestens zwei Probleme: Strom und Übergewicht. Als vierzigjähriger dicker Mann hat man im Fitnessstudio nichts zu lachen. Wir sind hautnah und live vor Ort. Mit einem Fatsuite und unangenehmem Geruch bewaffnet, gehen wir der Sache für Sie auf den Grund.

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 21 – Safari

Folge 21 – Safari

Auch in dieser Folge bleiben wir unserem Motto treu, das da lautet: Brettspiele sind Trumpf. Außerdem kommen wir demnächst in das Gefängnis mit den härtesten Gangs, die ihr euch vorstellen könnt. Eine alteingesessene Kategorie feiert ihr Comeback und der Strauß auch. Heureka!

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 20 – LAN-Party

Folge 20 – LAN-Party

Du! Du hast! Du hast gedacht das wars? Falsch! Wir kehren zurück, meisterlicher als je zuvor. Ok, diese Folge ist inhaltlich vielleicht nicht so ganz gehaltvoll, aber dafür umso verwirrter. Arbeitslos und unversichert sitzen wir hier, und reden über … Dinge! Wir haben das Gefühl, die Ersten zu sein, die dies tun. Wir nennen es: Podcast!

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 19 – Gentlemen Club

Folge 19 – Gentlemen Club

Nur weil diese Folge etwas kürzer ist, als ihr es gewohnt seid, heißt das nicht, dass sie nicht genau so viel Spaß macht. Auf den Umfang und die Technik kommt es an, und diese Folge ist einfach nur dick! Freut euch auf eine feucht-fröhliche Sausage-Party und schlüpfrige Gags. In den restlichen 50 Minuten geht es um etwas völlig anderes.

Intro/Outro: www.taketones.com

Folge 18 – Supermarkt

Folge 18 – Supermarkt

Wem die letzte Folge zu düster war, der wird sich in dieser Folge über das gleißende Licht der Neonröhren freuen. Die Avocados und Brötchen sind perfekt ausgeleuchtet und die Mitarbeiter können euch beim Angeln mit der Brötchenzange sehr gut beobachten. Passt gut auf beim Baiser-Kauf, sonst nimmt der Franzose reiß aus. Verdammt es ist schon wieder passiert!

Intro/Outro: www.taketones.com